Volkskrankheit: Der Bandscheibenvorfall

Autor(en): Thorsten Wiesrecker

Immer häufiger liest und hört man heutzutage vom Volksleiden Rückenschmerz. Laut Gesundheitsreport der Techniker Krankenkasse aus dem Jahr 2016 sind Rücken- und Bandscheibenprobleme die Ursache für 9 % aller Krankheitstage. (3) Somit stellen Rückenschmerzen auch für Pflegekräfte eine häufige und große Herausforderung dar. Nicht zuletzt sind sie es schließlich auch selbst, die von Rückenproblemen betroffen sind. Das Wissen darum, was ein Bandscheibenvorfall ist, wie man ihn erkennt und vermeidet, kann dabei sowohl den Patienten als auch den Pflegekräften selbst zugutekommen. Nicht immer ist eine Operation erforderlich und auch nicht immer ist die konservative Therapie das Mittel der Wahl. Es gilt, den Patienten auf dem Weg zur Diagnose sowie auf dem Weg zur Genesung qualifiziert zu begleiten. Um diese qualifizierte Begleitung gewährleisten zu können, ist das Wissen um die Schädigung der Bandscheibe und den Umgang damit unumgänglich.

Ausgabe 2, 2019 Artikel lesen

Altenpflege Akademie ist ein multimediales Fortbildungsprogramm für Pflegefachkräfte und Pflegehelfer aus ambulanten und stationären Altenpflegeeinrichtungen. Wir bieten Pflegenden ein breit gefächertes thematisches Angebot, um sich kontinuierlich und zeitgemäß fortzubilden.

krankenpflege_small.png


 Abonnieren

Einloggen