Notfälle bei ansprechbaren Personen

Autor(en): Natalie Rammert,

 Akute Notfallsituationen treten in einem Alten- und Pflegeheim häufig auf. In diesen Fällen müssen die Pflegekräfte die Situation richtig einschätzen und die notwendigen Maßnahmen schnellstmöglich einleiten, um Schaden von den Bewohnern abzuwenden. Egal ob Schlaganfall, Herzinfarkt oder diabetische Entgleisung: So unterschiedlich die Notfälle auch sein mögen, Zeit ist stets ein limitierender Faktor. Jede Pflegekraft muss daher in der Lage sein, eine Notlage schnell zu erkennen und adäquat zu reagieren. Sie muss wissen, welche Symptome auf welche Krankheit hindeuten, welche gesundheitlichen Probleme alleine gemeistert werden können bzw. wann ein Arzt oder der Rettungsdienst zu verständigen ist und wie der Bewohner bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes zu versorgen ist. Diese Fortbildungseinheit baut auf dem Beitrag „Notfall bewusstlose Person“ aus der Ausgabe 2/2020 auf.

Ausgabe 3, 2020 Artikel lesen

Altenpflege Akademie ist ein multimediales Fortbildungsprogramm für Pflegefachkräfte und Pflegehelfer aus ambulanten und stationären Altenpflegeeinrichtungen. Wir bieten Pflegenden ein breit gefächertes thematisches Angebot, um sich kontinuierlich und zeitgemäß fortzubilden.

krankenpflege_small.png


 Abonnieren

Einloggen