Die indikatorengestützte Erfassung

Autor(en): Natalie Albert
Rubrik: Dokumentation

Einrichtungen der stationären Altenhilfe werden ab Herbst 2019 in halbjährlichem Abstand interne Datenerfassungen zur Darstellung der Ergebnisqualität umsetzen. Dabei erheben (geschulte) Pflegefachkräfte für jeden Bewohner Daten zu 10 Indikatoren-Themen aus 3 Qualitätsbereichen. 4 der 6 Module des Begutachtungsinstrumentes sind eine Grundlage hierfür. Ergänzt werden sie durch weitere pflegefachlich relevante Aspekte des individuellen Gesundheitszustandes sowie zur Versorgung in besonderen Bedarfslagen. Ein komplexes Regelwerk in der Datenauswertung sorgt dafür, dass durch die erfassten Daten eine vergleichende Qualitätsdarstellung zwischen allen Einrichtungen möglich wird. Gleichzeitig entstehen durch die Reflexion und Evaluation der Bewohnerversorgung Erkenntnisse für z. B. die Pflegeprozessteuerung.

Ausgabe 3, 2019 Artikel lesen

Altenpflege Akademie ist ein multimediales Fortbildungsprogramm für Pflegefachkräfte und Pflegehelfer aus ambulanten und stationären Altenpflegeeinrichtungen. Wir bieten Pflegenden ein breit gefächertes thematisches Angebot, um sich kontinuierlich und zeitgemäß fortzubilden.

krankenpflege_small.png


 Abonnieren

Einloggen